Handwerklich perfekte Tische und Stühle von Ronald Schmitt

Die Kollek­tion von Ronald Schmitt umfasst ausschließ­lich Tische und Stühle. Diese Passion merkt man in den ausge­feil­ten Designs und der hoch­wer­ti­gen Verar­bei­tung. Die Vision des Labels ist es, dass sich jede Fami­lie einen Platz schaf­fen kann, an dem sie sich wohl­fühlt. Deshalb sind viele Möbel von Ronald Schmitt indi­vi­dua­li­sier­bar. Damit jedes Heim genau so einge­rich­tet werden kann, wie es den jewei­li­gen Bewoh­ner vorschwebt. Die Fach­be­ra­ter von Möbel Braum helfen Ihnen gerne dabei, die rich­tige Wahl zu tref­fen. Moder­ni­tät und Gemüt­lich­keit schlie­ßen sich bei den Tischen des Unter­neh­mens aus Eber­bach unweit von Heidel­berg nicht aus. Schon 1958 wurde das Unter­neh­men an seinem Stamm­sitz gegrün­det, wo bis heute Wert auf Ästhe­tik und Design gelegt wird. Ein erfah­re­nes Team aus rund 70 Mitar­bei­tern stellt hier alle Möbel her, sodass Sie sich auf das Quali­täts­sie­gel „Made in Germany“ verlas­sen können. Das hand­werk­li­che Geschick und der ausge­prägte Hang zum Design sorgen dafür, dass jedes einzelne Möbel­stück eine Berei­che­rung für Ihr Heim darstellt.

Inno­va­tive Kollek­tio­nen von Ronald Schmitt

Jähr­lich sind auf der inter­na­tio­na­len Möbel­messe in Köln alle Neuhei­ten des Herstel­lers zu bewun­dern. Zahl­rei­che Auszeich­nun­gen bei verschie­de­nen Desi­gnwett­be­wer­ben spre­chen zudem für sich. Die Kollek­tio­nen werden welt­weit über ausge­suchte Fach­händ­ler vertrie­ben, sodass Möbel Braum stolz ist, Ihnen die Möbel von Ronald Schmitt anbie­ten zu können. Nur die besten Mate­ria­lien finden sich in den Möbel­stü­cken wieder. Edle Hölzer, ausge­wählte Glas– und Stein­sor­ten sowie fach­män­nisch lackierte Metall– oder HPL-​​Oberflächen sind bei Möbeln von Ronald Schmitt selbst­ver­ständ­lich. Die Tische sind höhen­ver­stell­bar und verfü­gen oftmals über wert­vol­len Stau­raum. Die Tisch­plat­ten lassen sich auszie­hen oder schwen­ken und können so eben­falls indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen ange­passt werden. Elegante Ästhe­tik mit Funk­tio­nen sind also kein Wunsch­traum, sondern dank der inno­va­ti­ven Ideen von Ronald Schmitt Wirk­lich­keit. Das Aufbe­wah­rungs­pro­gramm sorgt dafür, dass sich unlieb­same Gegen­stände nicht auf dem Tisch stapeln, sondern blitz­schnell versteckt werden können. Von der Zeitung über die oft gesuchte Brille bis zur Fern­be­die­nung finden aller­lei Gegen­stände unter der Tisch­platte ihren Platz, sodass Besuch immer ein aufge­räum­tes Zimmer vorfin­det. Für das eigene Auge ist diese aufge­räumte Ruhe eben­falls sehr ange­nehm zur Erho­lung.