Sofa Soft Modular von Vitra

Preis auf Anfrage

Das Soft Modu­lar Sofa von Jasper Morri­son (2016) verdich­tet die Merk­male eines modu­la­ren Lounge Sofas durch sorg­fäl­tige Propor­tio­nen, hohen Komfort und den Verzicht auf deko­ra­tive Details zu seiner reins­ten Form.

Ein Klas­si­ker wird mit dem Soft Modu­lar Sofa neu konfi­gu­riert. Natür­lich kann ein Sitz­mö­bel wie ein Sofa nicht neu erfun­den werden. Jasper Morri­son hat jedoch eine aktu­elle Inter­pre­ta­tion geschaf­fen, die das Beste aus eini­gen belieb­ten Model­len vereint. Die sorg­fäl­tig ausge­wähl­ten Propor­tio­nen fallen sofort ins Auge. Vor allem die boden­nahe, ausge­prägt hori­zon­tale Form­ge­bung sticht hervor. Zudem verzich­tete Jasper Morri­son komplett auf schmü­ckende Details. Was auf den ersten Blick sehr puris­tisch wirkt, lässt auf den zwei­ten Blick sehr viel Indi­vi­dua­li­tät zu. Durch unter­schied­li­che Bezüge lässt sich das Soft Modu­lar Sofa sehr persön­lich gestal­ten. Beson­ders attrak­tiv wirken dabei verschie­dene Muster, die mitein­an­der kombi­niert werden. Auch zusätz­li­che Kissen in ande­ren Farben oder Muste­run­gen können diesem Sofa den letz­ten Schliff verlei­hen. Der einzig­ar­tige Komfort ist eben­falls ein Plus­punkt dieses Modells. Durch den modu­la­ren Aufbau des Sofas können unzäh­lige Vari­an­ten zusam­men­ge­stellt werden, sodass das Soft Modu­lar Sofa wirk­lich in jeden Raum passt. Otto­mane, Zwischen­teile und die unter­schied­lichs­ten Kissen geben jedem einzel­nen Stück eine ganz eigene Note. Die große Auswahl an Leder– und Stoff­be­zü­gen rundet das Ange­bot perfekt ab. Die Fach­be­ra­ter von Möbel Braum entde­cken gerne mit Ihnen gemein­sam die Möglich­kei­ten, die sich mit dem Soft Modu­lar Sofa für Sie eröff­nen.

Die Wandel­bar­keit eines Modu­lar­so­fas

Durch die vielen unter­schied­li­chen Möglich­kei­ten bekommt das Soft Modu­lar immer wieder ein neues Gesicht. Über den Konfi­gu­ra­tor kann das Modell als Zwei­sit­zer, Drei­sit­zer oder Wohn­land­schaft mit Otto­mane oder Platt­form gewählt werden. Sogar die Armleh­nen lassen sich nach Wunsch hoch oder nied­rig anbrin­gen. So erge­ben sich unzäh­lige Möglich­kei­ten, das eigene Traum­sofa zu gestal­ten. Die vielen hoch­wer­ti­gen Bezugs­mög­lich­kei­ten runden dieses Ange­bot perfekt ab. Vitra steht seit fast einem Jahr­hun­dert für schwei­ze­ri­sche Quali­tät und Perfek­tion. Durch die enge Zusam­men­ar­beit mit namhaf­ten Desi­gnern bietet Vitra mit seinen Möbeln immer beson­dere Trends an, die vor allem Indi­vi­dua­lis­ten anspre­chen, die Wert auf Optik und Quali­tät legen. Das Soft Modu­lar wurde von Jasper Morri­son, einem engli­schen Produkt– und Möbel­de­si­gner entwor­fen. Morri­son bekam im Laufe seiner Karriere schon einige renom­mierte Design­preise. Er ist bekannt für seine redu­zierte und gleich­zei­tig elegante Form­ge­bung, die auch beim Soft Modu­lar Sofa sehr auffäl­lig ist. Er beschäf­tigt sich vor allem damit, Alltags­ge­gen­stän­den unauf­dring­li­che zu verbes­sern.

 0 61 72 /​ 1898-​​100
 info@​moebelbraum.​de

Haben Sie eine Frage zu diesem Möbel?

COR Trio