Dada Küchen aus Italien

Dada Küche
Dada Küche

Die hoch­wer­ti­gen Desi­gner­kü­chen des italie­ni­schen Küchen­her­stel­lers Dada lassen keine Wünsche offen. Die moder­nen Küchen­lö­sun­gen spie­geln die ganze Leiden­schaft italie­ni­scher Desi­gnkunst wider. Für alle, die höchste Ansprü­che an Quali­tät und Ästhe­tik stel­len. Auch die verschie­de­nen, sich abwech­seln­den Mate­ria­lien wie Natur­steine, Hölzer und schwar­zes Alumi­nium tragen dazu bei.

Durch seine Ausle­gung der Archi­tek­tur und die Neube­stim­mung deren Dimen­sio­nen schafft der belgi­sche Archi­tekt und Desi­gner Van Duysen Objekte von großer Rein­heit und Wesent­lich­keit, die jedoch einen konkre­ten Charak­ter und solide gestal­te­ri­sche Grund­la­gen bewah­ren.

DEUTSCHLAND-​​PREMIERE VON DADA-​​KÜCHEN BEI BRAUM

Man muss es sehen und spüren. Erle­ben Sie die Küchen­viel­falt von Dada in unse­rem Show­room und lassen auch Sie sich begeis­tern.

Dada Küchen für eine klare Linie

Der Herstel­ler Molteni in der Nähe von Mailand hat sich ganz der Gestal­tung schö­ner Küchen­sys­teme mit Funk­tio­na­li­tät und klaren Linien verschrie­ben. Die Dada Luxus­kü­chen beste­chen dabei mit ihrem Puris­mus und der unauf­dring­li­chen Eleganz. Die hoch­wer­tige Verar­bei­tung passt hervor­ra­gend zu dem gedie­ge­nen Stil, den die gesamte Küchen Kollek­tion verströmt.

Molteni wurde in den 1930er Jahren als klei­ner Hand­werks­be­trieb in Guis­s­ano gegrün­det. Schon bald zeigte sich, dass hoch­wer­tige Verar­bei­tun­gen und der Blick für das Design dem Unter­neh­men Erfolg brach­ten. Aus der klei­nen Schrei­ner­fa­brik wurde inner­halb weni­ger Jahr­zehnte eine inter­na­tio­nale Möbel­fa­brik, die beson­ders erle­sene Seri­en­pro­duk­tio­nen vornimmt. Molteni fertigt die Luxus­kü­chen komplett selbst und lässt keine Fremd­fir­men zuar­bei­ten. So kann die hohe Quali­tät gewähr­leis­tet werden, da der tradi­tio­nelle Betrieb bis heute Wert auf höchste Stan­dards legt.

Die sorg­fäl­ti­gen Arbei­ten werden von Meis­tern ihres Fachs ausge­führt. Für die Designs sind immer namhafte Desi­gner bei Molteni am Werk. Für die Dada Küchen arbei­te­ten unter ande­rem Angelo Cortesi, Geor­ges Coslin und Giovanni Offredi. Der Belgier Vincent Van Duysen ist für die aktu­el­len Entwürfe der Möbel verant­wort­lich. Die Funk­tio­na­li­tät steht bei diesen Küchen im Vorder­grund. Schie­be­tü­ren und raffi­nierte Schub­la­den sorgen für genü­gend Stau­raum auch auf kleins­tem Raum. Die gebäu­de­ähn­li­chen Konstruk­tio­nen sind solide und lassen sich ganz nach Wunsch erwei­tern. Eine Anbau­kü­che ist ideal für indi­vi­du­elle Gestal­tun­gen. So entsteht jedes Mal ein klei­nes Unikat, obwohl es sich dabei um ein Seri­en­pro­dukt handelt. Durch die Indi­vi­dua­li­tät sind die Küchen perfekt auf den jewei­li­gen Nutzer zuge­schnit­ten.

Schon früh zeigte sich bei Molteni, dass Küchen eine Leiden­schaft sind. Mitte der 80er Jahre kam die „Vela Serie“ auf den Markt, die die Einrich­tungs­bran­che revo­lu­tio­nierte. 1994 verblüffte das Unter­neh­men dann mit dem Modell „Banco“, einer Küchen­in­sel, deren freies Konzept viel Raum für eigene Inter­pre­ta­tio­nen lässt. Indi­vi­du­elle Lösun­gen aus bester Hand­werks­kunst sind also eine Beru­fung der Dada Küchen. Die Hoch­schränke sind sehr schlicht, aber unglaub­lich funk­tio­nal. Ein Alumi­no­um­rah­men bei den „Frame Doors“ ermög­lichst zum Beispiel eine sehr ergo­no­mi­sche Hand­ha­bung. Neben Ferruc­cio Laviani und Dante Bonuc­celli arbei­ten noch andere bekannte Desi­gner für Molteni. Die Dada Küchen sind eine inter­es­sante Heraus­for­de­rung, Mini­ma­lis­mus und Funk­tio­na­li­tät mit einem trotz­dem markan­ten Design zu verei­nen.