Accessoires

Acces­soires sind das i-​​Tüpfelchen für jede Einrich­tung. Hier finden Sie eine Auswahl an schö­nen Acces­soires für den Wohn­be­reich.

Acces­soires für indi­vi­du­el­les Wohnen

Acces­soires im Wohn­be­reich sorgen dafür, dass jeder Raum eine ganz eigene und persön­li­che Note erhält. Selbst, wenn die Möbel keine Einzel­stü­cke sind, machen Acces­soires das Zimmer unver­wech­sel­bar. Von Teppi­chen in extra­va­gan­ten Formen bis hin zu Bildern, Wand­schmuck und Kissen sind Acces­soires sehr viel­fäl­tig. Je puris­ti­scher der Einrich­tungs­stil ist, desto mehr Frei­heit bietet sich bei der Wahl der Acces­soires an. Wer also eine Schwä­che für moderne Deko­ra­tio­nen hat, sollte seine Einrich­tung zeit­los und in unauf­fäl­li­gen Farben wählen. Denn dann reicht es meist, die Acces­soires auszu­tau­schen, um einen ganz neuen Look zu erzie­len. Bei Möbel Braum finden Sie ausge­wählte Acces­soires, die Ihrer Wohnung das gewisse Etwas verlei­hen. Stücke von Vitra sorgen dafür, dass jeder Raum seine ganz persön­li­che Note erhält.

Werten Sie Räume durch einzelne Deko­ele­mente auf

Desi­gner­stü­cke sind echte Blick­fän­ger. So kann sich ein Raum total verän­dern, wenn er einen strah­len­den Hingu­cker aufweist. Der Teppich Stamp von hey sign gehört zu diesen auffäl­li­gen Stücken. Der domi­nante Petrol­ton und die raffi­nierte Loch­mus­te­rung sorgen dafür, dass dieser Teppich immer Beach­tung findet. Die Desi­gne­rin Wiebke Hoff­mann hat für diesen Teppich stabi­len Filz gewählt. Durch das Muster schim­mert der Haupt­bo­den hindurch und verleiht der Struk­tur noch mehr Tiefe. Doch nicht nur der Boden, sondern auch die Wände sind ideal für einen indi­vi­du­el­len Touch. Ausge­fal­lene Wand­uh­ren, wie zum Beispiel die berühmte Triangle Wall Clock des unver­ges­se­nen George Nelson, eignen sich immer gut zur Deko­ra­tion. Deshalb hat Vitra dieses form­schöne Modell in seinem Programm. Neben Uhren sind auch Bilder und Skulp­tu­ren ideal, um die Zimmer aufzu­wer­ten. Die Wooden Dolls des Desi­gners Alex­an­der Girard sind von Hand herge­stellt und bemalt. Einzeln oder in Grup­pen sorgen sie dafür, dass keine Lange­weile aufkommt. Avant­gar­dis­tisch und leicht verschro­ben setzen sie einzig­ar­tige Akzente.

Modi­sche Gemüt­lich­keit

Für Bequem­lich­keit sorgen neben Teppi­chen vor allem Kissen. Zier­kis­sen geben Sitz­mö­beln eine heime­lige Note. Sie können mit der Wahl der rich­ti­gen Kissen das komplette Raum­klima verän­dern. Rusti­kale Kissen sorgen direkt für einen Wohl­fühl­fak­tor, während moderne Motive eher den künst­le­ri­schen Teil des Raumes unter­strei­chen. Alex­an­der Girard hat für diesen Zweck wunder­bare bestickte Kissen entwor­fen, die farben­präch­tig und auffäl­lig sind.