Dreieck Design Arcadia
Pure Dreieck Design

Dreieck Design – Glas Designer Möbel aus Deutschland

Glas ist die große Leiden­schaft von Drei­eck Design. Bei Tischen, Vitri­nen, Nacht­schränk­chen, Rega­len und Konso­len setzt der Herstel­ler auf die Trans­pa­renz von Glas. Dadurch bekom­men sämt­li­che Möbel einen Hauch von Leich­tig­keit, der span­nende Designs möglich macht. Das Fami­li­en­un­ter­neh­men wurde 1984 gegrün­det und setzt bei der Ferti­gung auf einen großen Anteil Hand­ar­beit. Die Liebe zum Glas ist hier in jedem einzel­nen Stück spür­bar. Beson­ders inter­es­sant ist, dass sämt­li­che Produkte auch als indi­vi­du­elle Maßan­fer­ti­gung erhält­lich sind. Wenn also die gewünschte Vitrine einen Hauch zu breit ist, dann lässt sich das dank dieser Möglich­keit ganz einfach ändern. Auch Wunschla­ckie­run­gen werden ange­bo­ten. Die Produkt­be­ra­ter von Möbel Braum helfen Ihnen dabei, Ihre Einrich­tung ganz nach Ihren Wünschen zu gestal­ten. Glas­mö­bel von Drei­eck Design machen Ihr Heim zu etwas Beson­de­rem.

Moder­nes Möbel­de­sign in höchs­ter Quali­tät

Noch immer steht „Made in Germany“ für einen hohen Quali­täts­an­spruch. Drei­eck Design gibt bei jedem Produkt sein Bestes, um diesen Erwar­tun­gen immer gerecht zu werden. Hand­werk­li­che Präzi­sion, die nur durch Erfah­rung und Hand­ar­beit zu errei­chen ist, gehört hier zum Stan­dard. Auch der Umwelt­schutz kommt bei Drei­eck Design nicht zu kurz, denn Glas ist zu 100 Prozent recy­cel­bar. Zudem setzt das Label auf kurze Trans­port­wege, um die Emis­si­ons­werte gering zu halten. Die Ferti­gungs­halle in Hennef verfügt zudem über eine riesige Photo­vol­ta­ik­an­lage, die jähr­lich bis zu 95.000 kWh Strom produ­ziert. So können alle Möbel mit einem ökolo­gisch guten Gewis­sen produ­ziert und gekauft werden.

Glas­rei­ni­gung leicht gemacht

Häufig schreckt Glas bei Möbeln erst einmal ab. Dabei ist die Reini­gung von Glas ganz einfach, wenn ein paar Punkte beach­tet werden. Drei­eck Design setzt auf Feucht­rei­ni­gung, die schnell und einfach umsetz­bar ist. Auch Glas­rei­ni­ger sorgt dafür, dass die neuen Glas­mö­bel immer im vollen Glanz erstrah­len können. Mit einem weichen Baum­woll­tuch oder einem Mikro­fa­ser­lap­pen lassen sich nahezu alle Flecken schnell und rück­stands­frei entfer­nen. Für hart­nä­ckige Verkrus­tun­gen empfiehlt der Herstel­ler Stahl­wolle. Was sich erst einmal gefähr­lich anhört, ist ganz einfach. Die Innen­aus­stat­ter von Möbel Braum zeigen Ihnen gerne, dass dieses Reini­gungs­ver­fah­ren mit Wasser ganz einfach funk­tio­niert, ohne die klaren Glas­flä­chen zu beschä­di­gen. Pfle­ge­leich­ter können Möbel gar nicht sein.