begehbare Kleiderschränke

Machen Sie keine Kompro­misse, wenn es um Ihren Frei­raum geht. Schaf­fen Sie mit begeh­ba­ren Klei­der­schrän­ken ein Raum­kon­zept, das Ihre indi­vi­du­el­len Ansprü­che auf den Punkt erfasst und umsetzt. Wir zeigen Möglich­kei­ten auf, sogar Nischen, Trep­pen­un­ter­bau­ten und Dach­schrä­gen so intel­li­gent zu inte­grie­ren, dass hier neuer Stau­raum entsteht.

Indi­vi­du­elle Planung ihres begeh­ba­ren Klei­der­schranks

Bei indi­vi­du­ell geplan­ten Innen­ein­rich­tun­gen macht Braum so schnell keiner was vor. Spre­chen Sie mit uns über Ihre Wünsche und Vorstel­lun­gen. Unsere erfah­re­nen Innen­ar­chi­tek­ten und Einrich­tungs­be­ra­ter zeigen Ihnen umfas­send alle Möglich­kei­ten auf und planen für Sie die beste Raum­lö­sung mit den besten Program­men führen­der Herstel­ler. Wir ferti­gen und ändern nach ihren Wünschen und Vorstel­lun­gen durch eigene Schrei­ner.

Gerne bera­ten wir Sie auch vor Ort. Gestal­ten Sie mit uns Ihr Zuhause und lassen Sie sich neue Perspek­ti­ven aufzei­gen.

Begeh­bare Klei­der­schränke als tägli­cher Luxus

Ein begeh­ba­rer Klei­der­schrank stellt für viele Menschen das Opti­mum der Klei­der­ver­wah­rung dar. Die Über­sicht­lich­keit eines begeh­ba­ren Schran­kes, kombi­niert mit dem Platz­an­ge­bot, ist von norma­len Klei­der­schrän­ken nicht zu toppen. Zudem bieten begeh­bare Klei­der­schränke indi­vi­du­elle Lösun­gen, die auch ungüns­tige Platz­an­ge­bote opti­mal ausnut­zen. Ob Dach­schräge, verwin­kelte Ecken, umbaute Balken oder ähnli­che Schwie­rig­kei­ten, mit einem begeh­ba­ren Klei­der­schrank vom Fach­mann verwan­deln sich schein­bare bauli­che Mängel in ein wahres Klei­der­pa­ra­dies. Die Innen­aus­stat­tung ist dabei indi­vi­dua­li­sier­bar und auch beim Design haben Sie unend­li­che Möglich­kei­ten. Die Innen­aus­stat­ter von Möbel Braum stehen Ihnen mit ihrem reichen Erfah­rungs­schatz dabei zur Seite. So lässt sich der Wunsch nach einem begeh­ba­ren Klei­der­schrank ganz leicht umset­zen.

Pass­ge­naue begeh­bare Klei­der­schränke

Nicht in jeder Wohnung kann gleich ein ganzes Zimmer als begeh­ba­rer Klei­der­schrank genutzt werden. Diese Lösung ist zwar die einfachste und auch die, die am meis­ten Platz bietet, trotz­dem müssen die ande­ren Vari­an­ten nicht schlech­ter sein. Unge­nutzte Ecken und Nischen bieten erstaun­li­che Möglich­kei­ten, die dem Laien oftmals gar nicht auffal­len. Das Korpus System Logo 19 von Trüg­gel­mann passt sich durch seine Viel­fäl­tig­keit sehr gut an. Dank verschie­de­ner Korpus­brei­ten und Höhen lassen sich viele Ecken opti­mal ausnut­zen. Die flexi­blen Innen­ein­rich­tungs­mög­lich­kei­ten können dann ganz an die persön­li­chen Bedürf­nisse ange­passt werden. Auch Sinus Schie­be­tü­ren sind echte Einrich­tungs­wun­der. Sie lassen sich als Raum­tei­ler einset­zen oder teilen einen begeh­ba­ren Klei­der­schrank ab. Ob Dach­schräge oder Nische, hinter den leicht­gän­gi­gen Türen verschwin­det alles, was vor neugie­ri­gen Blicken geschützt werden soll.

Mit varia­blen Stau­räu­men ans Ziel

Gleit­tü­ren sind oftmals eine schnelle und einfa­che Lösung. Verschie­dene Dekore sorgen dafür, dass die Türen in jedes Zimmer optisch inte­griert werden können. Sogar Glas­va­ri­an­ten sind möglich. Schub­la­den, Regale, Klei­der­stan­gen und mehr lassen sich ganz indi­vi­du­ell aus den verschie­de­nen Syste­men zusam­men­stel­len. Anders als bei ferti­gen Klei­der­schrän­ken ist so das persön­li­che Opti­mum an Stau­raum möglich. Wer seine Ober­teile gerne aufhängt, entschei­det sich einfach für viele Klei­der­stan­gen in unter­schied­li­chen Höhen, während für falt­bare Klei­dungs­stü­cke geräu­mige Fächer einge­plant werden. Schub­la­den bieten viel Platz für Klein­teile wie Wäsche und Socken. Sogar Schuhe lassen sich mit passen­den Rega­len in den begeh­ba­ren Klei­der­schrank inte­grie­ren. Ihre Fach­be­ra­ter von Möbel Braum helfen bei der Planung und Umset­zung Ihres Wunsch­schran­kes.