Weinkühlschrank von Liebherr

Preis auf Anfrage

Lieb­herr Wein­kühl­schrank

Wein­ken­ner legen viel Wert auf exakt tempe­rier­ten Wein. Deshalb gehört ein Wein­kühl­schrank unbe­dingt in die Küche oder Bar. Denn nur so können die erle­se­nen Trop­fen wirk­lich fach­ge­recht gela­gert und auf den Genuss vorbe­rei­tet werden. Der Lieb­herr Wein­küh­ler erfüllt jedoch nicht nur alle tech­ni­schen Voraus­set­zun­gen, sondern er ist auch optisch eine Berei­che­rung. Wer beson­ders viel Wert darauf legt, dass die Weine wenig Tempe­ra­tur­schwan­kun­gen ausge­setzt sind, entschei­det sich für einen Lieb­herr Wein­küh­ler mit Glas­front. So kann direkt durch die Scheibe der passende Wein ausge­wählt werden. Auch ein Beleuch­tungs­ele­ment sorgt dafür, dass die Entnahme nicht lange dauert. Zudem ist ein solcher Wein­kühl­schrank in jeder Küche ein toller Blick­fang und die beleuch­tete Glas­front liefert zudem abends ein stim­mungs­vol­les Licht. In den Glas­schei­ben sind übri­gens UV-​​Filter einge­baut, damit der Wein auch bei Sonnen­ein­strah­lung bestens geschützt ist.

Was kann der Lieb­herr Wein­küh­ler?

Neben seiner exklu­si­ven Optik besticht der Wein­küh­ler von Lieb­herr vor allem durch seine durch­dachte Tech­nik. Er ist wahl­weise mit ein oder zwei Klima­zo­nen erhält­lich. Anstelle der Glas­tür kann auch eine Holz­rah­men­front ausge­wählt werden. Zum siche­ren Schutz der Weine haben alle Lieb­herr Geräte einen Türalarm, der daran erin­nert, dass die Tür schnell wieder geschlos­sen werden sollte. Eine Kinder­si­che­rung kann so program­miert werden, dass sich der Wein­küh­ler nicht durch kleine Hände aus Verse­hen abschal­ten lässt. Jeder Wein­ken­ner mit Klein­kin­dern weiß, wie verfüh­re­risch die Tasten an einem solchen Kühl­schrank sind. Die ange­zeigte Sperre sorgt dafür, dass die Weine sicher vor uner­wünsch­ten Tempe­ra­tur­ab­schal­tun­gen sind. Durch die Wahl­mög­lich­keit von ein oder zwei Wein­safes können verschie­dene Weine aufbe­wahrt werden. Eine Klima­zone für Weis­wein, die andere für Rotwein oder Cham­pa­gner. Da die Weine unter­schied­li­che Lager­tem­pe­ra­tu­ren haben, sind diese sepa­rat geschal­te­ten Klima­zo­nen sehr ange­nehm. Durch einen Aktiv­koh­le­fil­ter ist immer eine gute Frisch­luft­zu­fuhr möglich. Die Fach­be­ra­ter von Möbel Braum erläu­tern Ihnen gerne alle Vorteile von einem Lieb­herr Wein­küh­ler.

Einige Vorteile eines Wein­kühl­schran­kes

Viele Weine sind empfind­lich in der Lage­rung. Sie brau­chen eine gleich­blei­bende Tempe­ra­tur, Ruhe Licht­schutz und eine gute Luft­qua­li­tät. Wer sich edle Weine kauft, sollte deshalb auf die rich­tige Lage­rung achten. Durch die Zufuhr stän­dig frischer und leicht feuch­ter Luft können die Korken nicht austrock­nen und dadurch den Inhalt der Wein­fla­schen nicht schä­di­gen.

Ein Wein­kühl­schrank ist der Blick­fang jeder Küche. Er wirkt elegant und ist gleich­zei­tig funk­tio­nal. Die opti­sche Wertig­keit einer Küche verdop­pelt sich allein durch den Einbau eines Wein­kühl­schranks.

Einen Wein­kühl­schrank kann man mit aufse­hen­er­re­gen­der Glas­front, oder mit Holz­rah­men­front zur besse­ren Inte­gra­tion in die Küche wählen. Bei Dunkel­heit dient der Wein­kühl­schrank mit Glas­front als zusätz­li­ches Beleuch­tungs­ele­ment in der Küche und kann als Teil eines „Side by Side“ Kühl­schranks frei­ste­hend im Raum plat­ziert werden.

Ausstat­tung mit 1 oder 2 Klima­zo­nen möglich.

Blog­bei­trag zu diesem Produkt

Liebherr
 0 61 72 /​ 1898-​​100
 info@​moebelbraum.​de

Haben Sie eine Frage zu diesem Möbel?

Team7 Küche L1
Team7 Küche Linee
Team7 Black Line Küche
BORA Professional 2.0
Panera