Mell Lounge von Cor

Preis auf Anfrage

Design by Jehs & Laub

Die Form der Leich­tig­keit.

COR – Zeit­lose Designs und höchs­ter Komfort

„Wir haben eine Schwä­che für gutes Design. Das ist unsere Stärke.“

Aber nicht nur das Design allein ist es, das COR-​​Möbel so einzig­ar­tig macht, sondern auch die hoch­wer­tige Quali­tät, die Eleganz und der Komfort.

Das deut­sche Fami­li­en­un­ter­neh­men COR wurde 1959 gegrün­det und ist mit seiner gesam­ten Produk­tion in Rheda-​​Wiedenbrück ansäs­sig.

COR stellt mit spür­ba­rer Leiden­schaft und Liebe zum Detail quali­ta­tiv hoch­wer­tige und inno­va­tive Pols­ter­mö­bel wie Sessel, Schlafso­fas, Sofas, aber auch Bänke, Barho­cker, Beistell­ti­sche und Stühle für inter­na­tio­nale Märkte her.

Das Produkt­an­ge­bot ist so viel­fäl­tig wie einzig­ar­tig. COR arbei­tet unter ande­rem mit den renom­mier­ten Desi­gnern Uwe Fischer, Luigi Colani, Jörg Boner, Peter Maly und Metrica zusam­men.

Das Unter­neh­men COR hat im Laufe seiner Geschichte zahl­rei­che private und auch öffent­li­che Räume ausge­stat­tet, wie beispiels­weise Banken, Hotels und Konzern­ver­wal­tun­gen.

2006 stat­tete COR außer­dem drei Kreuz­fahrt­schiffe der AIDA mit 1800 Trinus-​​Schlafsesseln aus. Und 2013 erfolgte die Ausstat­tung der MS Europa 2 mit Shrimp Sesseln, Quant Stüh­len und dem Klas­si­ker Cons­eta – ein zukunfts­wei­sen­des Pols­ter­mö­bel­sys­tem, das in den 60ern entwor­fen wurde. Insge­samt wurden 251 Suiten und 681 Möbel in diesem Jahr von COR ausge­stat­tet.

COR verbin­det Inno­va­tion, tradi­tio­nelle Hand­werks­kunst und zeit­lo­ses Design, wodurch Möbel fernab von Trends entste­hen.

Die fili­grane COR Mell Lounge

Der Entwurf für die Mell Lounge stammt von den Desi­gnern Markus Jehs und Jürgen Laub, die sich während ihres Studi­ums kennen­lern­ten und gemein­sam ein Design-​​Studio in Stutt­gart eröff­ne­ten.

Ihre außer­ge­wöhn­li­chen Designs zeich­nen sich aus durch: Funk­tio­na­li­tät, Klar­heit und den fanta­sie­vol­len Einsatz von Mate­ria­lien.

Diese Attri­bute sind es auch, die das Möbel­stück Mell mit einem span­nungs­vol­len Charak­ter auszeich­nen. Raffi­nierte Gegen­sätze ziehen die Blicke auf sich und schein­bar schwe­bende Kufen lassen das Wohn­zim­mer größer erschei­nen.

Die COR Mell Lounge bietet hervor­ra­gen­den Sitz­kom­fort und eine groß­zü­gige Sitz­flä­che mit beson­ders beque­men Sitz­kis­sen. Diese Sitz­flä­che wird von kusche­li­gen Kissen und abge­run­de­ten Armleh­nen einge­rahmt.

Die schma­len Stahl­ku­fen des Sofas mit gerun­de­ten Winkeln sind so fili­gran verar­bei­tet, dass es den Anschein erweckt, das Sofa würde über dem Boden schwe­ben.

Die klaren Linien, der grafi­sche Verlauf der Nähte und das mini­ma­lis­ti­sche Design sorgen für einen unver­wech­sel­ba­ren Look, der jeden Raum aufwer­tet.

Die COR Mell Lounge eignet sich daher perfekt für entspannte Stun­den zu zweit oder wegen der zahl­rei­chen Konfi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten auch für Zusam­men­künfte mit der Fami­lie.

COR Mell Lounge – tech­ni­sche Daten

Die Lounge lädt mit tiefen Sitz­flä­chen und kusche­li­gen Kissen zum Entspan­nen ein und lässt sich perfekt mit den passen­den Sesseln, Hockern und Tischen kombi­nie­ren.

Die COR Mell Lounge lässt sich entwe­der mit losen Sitzen oder in der Vari­ante fest gepols­tert bestel­len.

Es gibt zwei verschie­dene Gestell-​​Variationen, zwischen denen Sie wählen können:

  • Metall­ge­stell mit Kufen
  • Einzel­füße

Beide Gestelle können entwe­der in glän­zen­dem Stahl oder aber in COR Farben und Sonder­far­ben matt ange­fer­tigt werden. Außer­dem sind beide Vari­an­ten jeweils mit Kunst­stoff­glei­tern verse­hen.

Auch zwischen Armleh­nen und offe­nen Abschluss­ele­men­ten kann gewählt werden.

Der Gestell­rah­men ist eine Kant­holz­kon­struk­tion aus massi­ver Buche und die Unter­fe­der ist aus spezi­ell gehär­te­ten Stahl­wel­len­fe­dern in dich­ter Reihe ange­fer­tigt.

Die Sitz– und Rücken­pols­te­rung wird aus einer mehr­schich­ti­gen Kombi­na­tion aus Quali­täts­po­ly­äther gefer­tigt und bietet einen beson­ders hohen Sitz­kom­fort.

Die Pols­te­rung ist mit einer scho­nen­den Vlies­ab­de­ckung über­zo­gen und die Bezüge sind abzieh­bar.

Die COR Mell Lounge passt sich Ihren indi­vi­du­el­len Wünschen an. Sie lässt sich entwe­der als Zwei­sit­zer, Zwei­ein­halb­sit­zer, Drei­sit­zer oder als Eckkom­bi­na­tion bestel­len.

Die Sofa­va­ri­an­ten werden inklu­sive Sitz­kis­sen gelie­fert, jedoch ohne Rücken­kis­sen. Wir bera­ten Sie gerne bei der Auswahl der passen­den COR Rücken­kis­sen und Hocker.

Die Maße für die Einzelsofa-​​Varianten sind folgende:

  • Zwei­sit­zer: 190 cm breit, 66 cm hoch und 95 cm tief
  • Zwei­ein­halb­sit­zer: 220 cm breit, 66 cm hoch und 95 cm tief
  • Drei­sit­zer: 250 cm breit, 66, cm hoch und 95 cm tief

Die Sitz­höhe beträgt 43 cm und die Sitz­tiefe 75 cm.

Farben und Bezüge für die COR Mell Lounge

Für die COR Mell Lounge ist entwe­der ein Leder– oder ein Stoff­be­zug aus Misch­ge­webe wähl­bar.

Die COR-​​Lederkollektion umfasst eine große Band­breite, die sich drei großen Leder­fa­mi­lien unter­schied­li­cher Charak­te­ris­tika zuord­nen lässt.

  • Natur­be­las­se­nes Leder
  • Anspruchs­vol­les Puro-​​Leder
  • Gedeck­tes und pfle­ge­leich­tes Dura-​​Leder und Semi-​​Leder

Auch die Stoff­aus­wahl lässt keine Wünsche offen und umfasst unter ande­rem Misch­ge­webe aus Poly­es­ter, Baum­wolle, Viskose, Schur­wolle und Leinen.

Je nach­dem, welches Misch­ge­webe gewählt wird, wirkt die Ober­flä­chen­struk­tur entwe­der volu­mi­nös und drei­di­men­sio­nal oder zart und perlig, wodurch auch die Haptik unter­schied­lich ausfällt.

Die Bezüge halten star­ker Bean­spru­chung stand und sind äußerst lang­le­big.

Genauso wie die Stoff­aus­wahl sind auch der Farbau­s­wahl keine Gren­zen gesetzt. Die Lounge ist unter ande­rem in Anthra­zit, Hell­grau, Blau-​​Ecru, Zement-​​Ecru oder in Zement erhält­lich. Andere Farb­mög­lich­kei­ten sowie der Preis werden auf Anfrage mitge­teilt.

COR – klima­neu­tra­les Tradi­ti­ons­un­ter­neh­men

Alle Produkte der Marke COR werden nach­hal­tig herstellt und sind mit dem Greenguard-​​Zertifikat und auch mit dem Umwelt­zei­chen „Blauer Engel“ ausge­zeich­net worden.

Nach­hal­tig­keit“ mag für einige Unter­neh­men ein Mode­wort sein, nicht aber für COR. Das Unter­neh­men setzt seit Jahr­zehn­ten auf Nach­hal­tig­keit auf allen Ebenen.

So betreibt das Fami­li­en­un­ter­neh­men beispiels­weise mithilfe von Holz­ab­fäl­len das werks­ei­gene Mini-​​Kraftwerk. Dadurch können jähr­lich etwa 516.000 Kilo­gramm Kohlen­di­oxid einge­spart werden.

Auch werden weite Trans­port­wege durch den Bezug regio­na­ler Rohstoffe vermie­den und dadurch die Umwelt entlas­tet.

Für die Produk­tion nutzt das klima­neu­trale Unter­neh­men Stoffe, Holz, Leder und weitere Mate­ria­lien und Ober­flä­chen höchs­ter Quali­tät.

Klas­si­ker von COR

Das Schlafsofa COR Cons­eta wurde 1964 von F. W. Möller entwor­fen und war der größte Erfolg in der Firmen­ge­schichte von COR.

Das inno­va­tive Möbel­stück ist nicht statisch, sondern ein Element­mö­bel­pro­gramm, das sich indi­vi­du­ell konfi­gu­rie­ren und daher in jede Raum­pla­nung opti­mal inte­grie­ren lässt. Wegen seiner Einzig­ar­tig­keit erhielt der Klas­si­ker den Inte­rior Inno­va­tion Award in der Kate­go­rie „Best Clas­sic“.

Der COR Zyklus Sessel wurde im Jahre 1984 zum Möbel­stück des Jahres gewählt und ist heute ein moder­ner Klas­si­ker.

Weitere zeit­lose Klas­si­ker sind beispiels­weise: Quinta, eine Pols­ter­gruppe von 1959, die aus fünf Elemen­ten besteht und daher eine neuar­tige und flexi­ble Innen­ar­chi­tek­tur möglich machte, und der Couch­tisch Orbis, der eines der erfolg­reichs­ten Modelle von COR ist.

Nicht nur das Pols­ter­mö­bel Cons­eta wurde ausge­zeich­net, sondern unter ande­rem auch das Modell Arthe mit dem Red Dot Award für höchste Desi­gnqua­li­tät.

Das Modell Scroll gewann kurz nach der Premiere auf der Inter­na­tio­na­len Möbel­messe in Köln eben­falls den Red Dot Design Award.

Die bisher über 50 Corpo­rate– und Design­preise spre­chen für die Quali­tät und Inno­va­tion der Produkte von COR.

Kennen Sie eigent­lich schon das Sofa Trio von COR oder das COR Jalis 21 Sofa? Die Jalis-​​Kollektion wurde eben­falls von Jehs und Laub entwor­fen, ist jedoch sehr viel volu­mi­nö­ser als die Sitz­land­schaf­ten aus der Mell-​​Serie.

Indi­vi­du­elle COR Bera­tung bei Möbel Braum

Bei uns vor Ort können Sie die Möbel von COR live erle­ben und beispiels­weise die unter­schied­li­chen Metall­ge­stelle und Lackie­run­gen verglei­chen.

Alle Ihre Fragen rund um die Mell Lounge sowie passende Hocker und Acces­soires werden von unse­rem kompe­ten­ten Perso­nal gerne beant­wor­tet.

Gemein­sam finden wir das für Sie rich­tige Möbel­stü­cke und Vorzugs­kom­bi­na­tio­nen für Sie und bera­ten Sie in allen Belan­gen. So wird Ihre Wohn­land­schaft zu einer Wohl­fühl­oase.

Auch bei der Stoff– und Farbau­s­wahl stehen wir Ihnen zur Seite, um in Ihrem Zuhause ein außer­ge­wöhn­li­ches Ambi­ente mit Wohl­fühl­fak­tor zu schaf­fen.

Wollen Sie Sitzen oder Schwe­ben? Wie dem auch sei – wir bele­ben Ihre Innen­ein­rich­tung mit dem rich­ti­gen Maß aus Gegen­satz und Harmo­nie!

Haben Sie eine Frage zu diesem Möbel?

Google Bewer­tung
4.8
Basie­rend auf 46 Rezen­sio­nen
js_loader